Picture

WIE ALLES BEGANN

Die Schuherzeugung Calzaturificio Tecnica Spa - hervorgegangen aus dem 1930 von Oreste Zanatta ins Leben gerufenen Handwerksbetrieb - entstand 1960 in Montebelluna - Italien, im Herzen des weltweit führenden Distrikts in der Erzeugung von Sportschuhen. Anfänglich stellte das Unternehmen vor allem Arbeitsschuhe her.
1960
Picture

JULI 1969

Als der Skisport in Italien einen rasanten Höhenflug erlebte, stellte Tecnica seine Produktion um und konzentrierte sich auf den Bereich der Wintersportartikel. 1970 konnte man den ersten weltweiten Erfolg mit der Einführung der Moon Boots erreichen, ein Winterstiefel, der seine Anregung aus den Astronauten-Stiefeln der Apollo-Besatzung bezieht, die als erste Menschen den Mond betreten hatten. Moon Boot wird rasch zu einem weltweiten Synonym für Après-Ski-Schuhe und Symbol für den Erfolg von Tecnica.
1969
Picture

DIE ENTWICKLUNG

In den 1970er Jahren entsteht Tecnus, der erste, doppelt geschäumte Skischuh aus Kunststoff, der den einschlägigen Markt revolutioniert; ihm folgt in den 1980er Jahren die erfolgreiche Linie TNT.Es sind die ersten Schritte, die dem Unternehmen eine führende Stellung auch bei Skischuhen sichern.
1970
Picture

OUTDOOR

Um 1985 bringt Tecnica seine erste Kollektion von Outdoor-Schuhen auf den Markt, die rasch zu einem primären Segment im Angebot werden.
1980
Picture
1993 wird mit Löwa der renommierte deutsche Hersteller von Wander- und Freizeitschuhen im hochwertigen Marktsegment übernommen. Zum ersten Mal in dieser Sparte kann ein italienisches Unternehmen ein deutsches erwerben.
1993
Picture

TECNICA GROUP

1998 kann Tecnica das historische Unternehmen Dolomite übernehmen: über hundert Jahre Erfahrung in Verbindung mit den legendären Bergsteigerleistungen, wie die Erstbesteigung des K2. So entsteht der Tecnica-Konzern, heute, mit den Marken Tecnica, Blizzard, Moon Boot, Löwa, Nordica, Dolomite und Rollerblade, Weltmarktführer bei Skischuhen, Outdoor-Schuhen, Après-Ski-Stiefeln, winterfesten Schuhen und Inline-Skates . 1998
Picture

NEUE TECHNOLOGIEN

Tecnica bestätigt sich als Weltmarktführer bei Après-Ski-Schuhen und drittgrößter Erzeuger von Skischuhen.2002 werden zwei neue, bahnbrechende Technologien eingeführt: HotForm, ein besonderes System der Formgebung für Innenschuhe durch Wärme, um den Skischuh perfekt an die individuelle Fußform anzupassen, und Rapid Access, ein innovativer Mechanismus zum Öffnen der Schuhe, der einen sehr bequemen Ein- und Ausstieg in den Schuh ermöglicht.
2000
Picture

PREISE UND OLYMPISCHE GOLDMEDAILLEN

Dank Integrations- und Diversifizierungsstrategien und der Fähigkeit, aus jedem Produkt ein Maximum an Leistung herauszuholen, konnte das Unternehmen in den Jahren eine marktführende Position nicht nur im traditionellen Bereich von Skischuhen sondern auch bei Winterstiefeln und Outdoor-Schuhen erreichen. Innovation, Entwicklungsarbeit für neue Kollektionen und die Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse der Verbraucher sind die Grundlage der Erfolge von Tecnica. Zahlreich die erhaltenen Auszeichnungen, zuletzt war es der renommierte Ispo Award 2014, der dem Skischuh Tecnica Mach1 130 auf der wichtigsten internationalen Sportartikelmesse verliehen wurde. Tecnica bestätigt die Erfolge auch im Skirennsport mit seinem Superstar Mario Matt, der bei den Olympischen Winterspielen in Sochi 2014 Gold im Spezialslalom gewinnen konnte.
2010-17